Post Format

Die neue Erweiterungen von Google: Videowerbung auf YouTube

Um mehr Kunden zu gewinnen integriert Adwords auch Möglichkeiten um auf YouTube Werbung zu schalten. Google möchte mehr Kunden für sein Portal YouTube gewinnen. Die neue Funktion „Adwords für Videos“ soll das Buchen von Videokampagnen mit eigenen Clips vereinfachen. Nach einem mehrmonatigen Test steht diese Erweiterung jetzt allen Werbetreibenden zur Verfügung. Google wirbt auf seinem deutschen Blog (siehe unter: http://adwords-de.blogspot.de/2012/04/youtube-blog-jedes-unternehmen-kann-auf.html) damit, dass jedes Unternehmen hierüber ein breites Publikum erreichen kann. Die Unternehmen können Werbeplätze für bestimmte Keywords ersteigern und dann Anzeigen im Umfeld passender Inhalte schalten. Die Anzeigenkunden zahlen (TrueView Video Ads) nur wenn Nutzer die Clips anklicken. Das Budget der Kampagnen kann wie üblich selbst festgelegt werden (volle Kostenkontrolle).

Die Verwaltung erfolgt über dieselbe Oberfläche, mit der Unternehmen klassische Text-Anzeigen über Google schalten. Laut Google besteht die Möglichkeit einer 20%igen Steigerung der Website-Zugriffe, wenn man Video-Anzeigen auf YouTube verwendet.

Hier die Vorteile auf einem Blick :

Schnelle und einfache Kampagneneinrichtung
Detaillierte Berichte und nützliche Informationen zur Video Anzeige
Einfache Verwaltung und Erstellung von Video Anzeigen an einem zentralen Ort – gleiches Konto wie die Online-Kampagnen
Große Reichweite durch YouTube und das Google Display Netzwerk
Abrechnung: Kosten entstehen nur wenn ein Nutzer sich das Video ansieht

Author: