Post Format

Wer verdient wieviel mit Google AdSense?

Gestern hat Google auf seinem AdSense Blog Informationen darüber veröffentlicht, in welchem Verhältnis die Einnahmen durch Google AdSense aufgeteilt werden. Dabei werden zwei Fälle unterschieden:

  • Google AdSense für Webseitenbetreiber.  Hier gibt Google 68% seiner Einnahmen an die Betreiber weiter. Die restlichen 32% verwendet Google, um AdSense weiter zu verbessern.
  • Google AdSense für Suchpartner. Diese erhalten einen Anteil von 51% an den Google Einnahmen. Auch hier verwendet Google den Rest, um seine Dienstleistung zu verbessern.

Die Höhe der Beteiligung ist im Falle der Webseitenbetreiber seit 2003 konstant, während sie bei den Suchpartnern seit einer Erhöhung 2005 bei 51% liegt.

Diese Zahlen allein sagen, aber noch lange nichts darüber aus, ob es lukrativer ist Google AdSense auf seinen Seiten einzubinden oder aber Konkurrenzangebote. Hier muss man zusätzlich die gesamten erzielten Einnahmen berücksichtigen. Also nicht einfach zum Anbieter mit der höchsten Beteiligung wechseln!

Author: 

Leave a Reply

Required fields are marked *.